Labo C-TopLabo C-Top

Labo C-Top

Der Labo Gas Mixer hat ein kompaktes Design und ist sehr platzsparend

REF 14876

Benchtop-Inkubator zur zeitgemäßen, individuellen Zellkultivierung

Vorzüge des Labo C-Top:

  • Zugelassenes Medizinprodukt
  • Zwei voneinander unabhängige Inkubationskammern;
    Parameter (Gasfluss, Temperatur) für jede Kammer separat einstellbar
  • Optimale Begasung mit Mischgas
  • Optimale Temperaturübertragung und -verteilung durch Beheizung von Boden und Deckel;
    Sehr kurze Aufheiz- und Erholzeiten
  • Zuverlässiges Befeuchtungssystem;
    Der aktuelle Wert der relativen Feuchte wird im Display angezeigt (% rH)
  • Praktisches Glas-Bedienpanel
  • Platzsparend

C-Top_deutsch_8_072017.pdf

InkubationskammernAluminium gefräst und eloxiert
Im Unterteil:
  • Positionierplätze für Kulturschalen mit idealem Wärmekontakt
  • Aufnahme des Befeuchtungsblocks
  • Gas-Einströmöffnung
Leicht zu reinigen
Unabhängig, zur Aufnahme von (pro Kammer):
  • 4 x IVF Multischalen 66x66 mm (4-well)
  • 4 x Petrischalen Ø 60 mm
  • 10 x Petrischalen Ø 35 mm
TemperierungGroßflächige Beheizung von Unter- und Oberteil
Sehr homogene Temperaturverteilung
Befeuchtung

Mittels Befeuchtungsblock
Reservoir ausreichend für 4 Tage (bei Begasung mit 20 ml/min)
Befeuchtungsblock autoklavierbar
Feuchtealarm deaktivierbar

Der aktuelle Wert der relativen Feuchte wird im Display angezeigt (% rH)

BegasungAnschluss von Mischgas (CO₂, O₂ < 21 %, N₂)
Separate Messung und Regelung des Gasdurchflusses je Inkubationskammer
Nach Öffnen der Kammer automatische Gasspülung zur Wiederherstellung der gewünschten Konditionen
ErholzeitenKurze Erholzeiten für alle zu regelnden Parameter durch optimal aufeinander abgestimmte mikroprozessorgesteuerte Regelkreise
Bedienung über Glas-BedienpanelGlasoberfläche des gesamten Deckels
Sensorische Tasten im Glas integriert
Abbild der Bestückungsorte zur Beschriftung der eingestellten Kulturschalen auf der Glasoberfläche
Leichte Bedienung durch einfache Menüführung
Beleuchtete LCD-Anzeige auf Arbeitsplatzhöhe
FehlerdiagnosesystemOptischer und akustischer Alarm bei Sollwertabweichungen oder Sensordefekt
Unabhängige Übertemperatursicherung
Fernalarm
OptionenPC-Software LaboDat+ zur Dokumentation der Inkubationsbedingungen
Zweiter Gasanschluss zur Nutzung unterschiedlicher Gasmischungen je Kammer
Abschließbare Deckel
SchnittstellenFernalarm (potentialfrei)
RS485-Schnittstelle zur Datenerfassung mit der optional erhältlichen PC-Software LaboDat+

GehäuseAußenmaße 403 x 225 x 155 mm (B x T x H)
Gewicht 8,8 kg
InnenraumZwei Inkubationskammern mit je 0,5 l Inhalt
Mischbestückung möglich
TemperierungVollflächige Beheizung von Unter- und Oberteil der
Inkubationskammern
Regelbereich 30 °C - 42 °C ab 7 °C über Raumtemperatur
Abweichung zeitl. / räuml. ± 0,1 °C / ± 0,3 °C
BegasungMischgas
Gasdurchflussrate einstellbar auf 20 ml/min - 30 ml/min
Durchflussrate nach Deckelöffnung (Spülvorgang):
250 ml/min für 3 Minuten
Anschlusswerte110 – 230 V AC, 50/60 Hz, 100 VA
Vordruck für Gase 0,8 bar
Umgebungstemperatur 18 °C - 30 °C
KlassifikationSchutzklasse II
Klasse IIa für Anwendungen nach
EG-Richtlinie 93/42/EWG
Gerät entspricht der EN 61010

REF 15070

Labo C-Top mit abschließbaren Deckeln

Mehr Sicherheit für ihre Kulturen
Limitierter Zugriff auf die Kulturen

 

REF 15069

Labo C-Top mit 2. Gasanschluss

Jede Kammer mit unterschiedlichen
Gasmischungen zeitgleich begasbar!


zurück
Nach oben